Spenden sind eingetroffen von vielen ungenannten Privatleuten und u.a. von den folgenden Hachenburger Firmen:

Fa. WesterWald Elektrotechnik stellte ihren Transporter zur Verfügung, damit wir die Spenden in die Stadthalle bringen konnten:

Auch die Stadt Hachenburg stellte uns einen Transporter zur Verfügung:

Das Jugendzentrum stellte Bastelmaterial zur Verfügung:

tolle Lebensmittelspenden kamen von:

Grüne Scheune Hachenburg

Forstamt Hachenburg

Bäckerei Scheffels, Hachenburg

Bäckerei Lohner's, Hachenburg

Spielzeug für die Kinder von:

Getränke:

Kinokarten:

und vieles andere:

die Plakate stiftete Druckerei Krüger, Hachenburg:

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutschlands bester Hobbybäcker, bekannt aus der SAT1-Fernsehsendung "Das große Backen"  hat einen tollenKuchen für die Gäste von Weihnachten mit Herz gebacken

------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 1. Advent waren wir bei Sakurayama-Dojo Hachenburg ( www.sakurayama-dojo.de ) und konnten dort eine Spende von 400€ entgegen nehmen.

Die Spende wird unseren Gästen große Freuden bereiten können. Vielen Dank nochmal dafür.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Herzlichen Dank für die großzügige Spende:

Die Veranstalter des Stoppelcross sowie die Spendeninitiatoren der Aktion „Weihnachten mit Herz“ (von links): Ute Hain, Kim-Laura Engels, dahinter ihr Ehemann Manuel, Jürgen Klöckner mit Sohn Sven und Henning Kohlhaas.

Foto: Thomas Oesterreich

Quelle: Rhein-Zeitung / Westerwälder Zeitung